Verweis zur LustCon Facebook-Seite Verweis zur LustCon Unternehmensseite bei LinkedIn
Dr.-Ing. Rainer Lutze, Dipl.-Inform LustCon Logo

Digitalisierung

Nach der Digitalisierung der physischen Produkte durch Einsatz von Mikroprozessoren im ausgehenden 20. Jahrhundert sowie der Prozesse und Dienstleistungen in der letzten Dekade steht heute die Digitalisierung der Geschäftsmodelle von Unternehmen und Organisationen im Mittelpunkt.

Der schon seit Jahrzehnten anhaltende, kontinuierliche Prozess der Digitalisierung erfährt durch folgende Faktoren eine zunehmende Beschleunigung und gewinnt durch diese auch eine neue Qualität:

  1. Rechner. Programmgesteuerte, sensorisch reich instrumentierte und per Netzwerk kommunikationsfähige Rechner sind heute hoch miniaturisiert, ab wenigen € zu erhalten (z.B. Rasperry Pi™) und an praktisch allen Einsatzorten zu verwenden.
  2. Konnektivität. Es steht von NFC/RFID über Bluetooth und WLAN bis hin zu WAN/Internet und dem Zellularnetz des Mobilfunks eine durchgängige, praktisch flächendeckende, weltumspannende Kommunikationsinfrastruktur für jedermann zu attraktiven Preisen zur Verfügung.
  3. Echtzeit. Diese Rechner und Kommunikationsinfrastruktur ermöglichen es, dass in Echtzeit Informationen von und über Dinge bzw. Maschinen und Fahrzeuge, Haus-/Nutztiere, Menschen in ihrer Rolle als Freunde/Angehörige, Patienten, Kollegen, Lieferanten und Kunden verfügbar sind. Damit lassen sich Entscheidungen sehr kurzfristig treffen und kommunizieren. Dies ermöglicht nicht nur vielfältig effizientere Prozesse, sondern auch völlig neue Services.
  4. Kommunikation auf Augenhöhe. Die zuvor genannten technischen Möglichkeiten erlauben es, dem soziokulturellen Wandel und Erwartungshorizont der heutigen Kunden, Nutzer von Produkten und Dienstleistungen nach einer demokratischen Partizipation, einer Kommunikation auf Augenhöhe, in den Gestaltungsprozessen von Unternehmen und Organisationen, Rechnung zu tragen. Erfolgreiche Digitalisierung heute heißt auch, diesem Mitwirkungsanspruch von Kunden und Nutzern in der Gestaltung, Entscheidungsbildung und Optimierung der Produkte und Dienstleistungen von morgen proaktiv zu begegnen und hieraus unternehmerisches Kapital zu schlagen.

Wir beraten und begleiten Ihr Unternehmen bzw. Ihre Organisationen bei der digitalen Transformation mit Rat und Tat. Herstellerunabhängig, praxisorientiert und persönlich. Bei Suche, Planung, Realisierung und Einführung neuer digitaler Geschäftsmodelle wie auch der zielgerichteten Weiterentwicklung und Restrukturierung bestehender. Unsere Branchenexpertise liegt in den Bereichen digitale Medien und digitale Gesundheit und Pflege. Unsere Stärke gründet auf der Kombination einer Fokussierung auf effektive Geschäftsprozesse mit einem tiefgreifenden Verständnis und der Ausarbeitung der fachlichen und technischen Gegebenheiten und Möglichkeiten des jeweiligen Anwenungsbereichs.

Für die von uns ausgearbeiteten Lösungen übernehmen wir im Rahmen eines Interim-Managements auch die operative Verantwortung für eine erfolgreiche Umsetzung.


Auf dem Weg zum digitalen Geschäftsmodell
Bildnachweis: © alphaspirit / Fotolia.com