Wearables am Wörthersee

Workshop »Software Architekturen und -entwicklung für Smartwatch und Wearable Apps« – GI Jahrestagung 2016

Klagenfurt, den 27.9.2016. Im Rahmen der 46. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) „Informatik 2016 – Informatik: von Menschen für Menschen“ fand am 27.9. der von mir zusammen mit Prof. Dr. Waldhör, FOM, veranstaltete Workshop „Smartwatch Architekturen und -entwicklung für Smartwatch und Wearables Apps“ statt. Bei traumhaften Spätsommerwetter präsentierten Prof. Dr. Diethelm Bienhaus (THM Giessen), Dr. Jörg Muschiol, (Netzfactor GmbH), Manuel Guttenberg ( Grasenhiller GmbH / FOM Nünberg), Dr. Rainer Lutze (Dr.-Ing. Rainer Lutze Consulting) und Prof. Dr. Christian Märtin (Hochschule Augsburg) die neusten Forschungs- / Arbeitsergebnisse im Bereich Smartwatches und Wearables.

Wearables am Wörthersee weiterlesen

Bericht zur Fachtagung Wearables \at \work 2016

München, den 17.2.2016. Über 70 Experten trafen sich heute zu der wissenschaftlichen Fachtagung »Wearables \at \work 2016« an der privaten FOM Hochschule für Ökonomie und Management, um sich über den Stand der Technologie zu informieren und die Rahmenbedingungen ihres Einsatzes zu diskutieren. Das Ergebnis ist zwiespältig: während sich sinnvolle und technisch machbare Einsatzmöglichkeiten der am Körper getragenen Kleinstcomputer immer deutlicher abzeichnen, besteht bei den rechtlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen ihres Einsatzes weiterhin deutlicher Klärungsbedarf. Eine Situation, die der Einführung vergleichbarer innovativer Technologien wie des PCs in den achtziger Jahren nicht unähnlich ist.

Bericht zur Fachtagung Wearables \at \work 2016 weiterlesen

IFA 2015 – Die neuen Smartwatches

Berlin, 9.9.2015. Die neuen Smartwatches auf der Internationalen Funkausstellung IFA 2015 kennzeichnen vor allem zwei Trends: Individualisierung (mehrere Displaygrößen, Gehäuseausführungen, Armbänder) sowie die Umsetzung der Nutzerkritik an den Produkten der „ersten Generation“.

 

IFA 2015 – Die neuen Smartwatches weiterlesen

Tagungsankündigung

Thema und Ziel der Fachtagung

Was in den USA verbreitet akzeptiert ist, polarisiert in Zentraleuropa: die Einführung von „Wearables“, also von am Körper getragenen Kleinstcomputern, deren Sensoren das individuelle Gesundheitsverhalten messen und für nahezu jedermann verständlich darstellen können. In der Bewertung der Chancen der Technologie durch technikaffine Anwender und der Risiken durch sicherheitsaffine Datenschützer offenbaren sich fundamentale Differenzen. Während sich hinsichtlich der Unterstützung bei der Anschaffung von Wearables oder Einführung spezifischer Tarife seitens der Gesetzlichen und Privaten Krankenversicherungen ein eher uneinheitliches Bild in Deutschland abzeichnet, investiert die Healthcare Industrie demgegenüber in diese Individualtechnologie. Die Fachtagung am 17.02.2016 hat das Ziel, den aktuellen Stand der technologischen Entwicklung und möglicher Anwendungen mit einer Reflexion der relevanten rechtlichen, ethischen und gesundheitswirtschaftlichen bzw. gesundheitspolitischen Aspekte des Themas in einer kompakten, gemeinsamen Veranstaltung zusammenzuführen.

Tagungsankündigung weiterlesen